TV 1864 Haslach e.V.

Werfertag Ostermontag 2018

Starke Auftritte von Singler, Fischer und Nitsch beim Haslacher Werfertag

Schapbacher Nitsch kommt mit der Kugel nahe an die 15 Meter

Werfertag Leichtathletik

Zum taditionellen Werfertag in Haslach waren wieder zahlreiche Athleten/innen aus dem gesamten Baden-Württembergischen Raum und mit Sportler/innen von der LG Eppstein/Kelkheim und dem SSC Hanau-Rodenbach auch zwei Vereine aus dem benachbarten Hessen angereist. Mit Kehler FV, LG Offenburg, LFV Schutterwald, TUS Badenweiler, TV Plieningen, SR Yburg Steinbach, TV Bad Säckingen, LBV Achern, USC Freiburg, LG Baar, TV Kappelrodeck, TV Stühlingen, SV Freistett, TV Lahr, SV Waldmössingen waren 15 Vereine aus dem "Ländle" am Start.

 

Vom Leichtathletikkreis Wolfach nahmen der SV Schapbach und Gastgeber TV Haslach teil. Der überragende Athlet des Leichtathletikkreis Wolfach war Marco Nitsch vom SV Schapbach. Nitsch, männliche Jugend U20, hatte in diesem Jahr seine persönliche Bestleistung mit der 6kg Kugel auf 14,86 Meter gesteigert. Ziel am Ostermontag war es zum ersten Mal die 15 Meter zu übertreffen. Beim Einstoßen übertraf er diese Marke locker. Im Wettkampf kam er mit 14,70 Metern nicht ganz an seine persönliche Bestleistung heran, deutete aber mit seinen konstanten Leistungen in den sechs Durchgängen an, dass er die magische Weite spätestens beim Schwarzwaldmeeting in Schapbach erzielen wird. Den Diskuswettbewerb entschied der 19-Jährige ebenfalls klar für sich. Die 1,75kg Scheibe flog auf 40,33 Meter.Der gastgebende Verein konnte über zahlreiche Siege jubeln. Rebecca Singler, W13 siegte mit dem 400g Speer und dem 750gDiskus mit Weiten von 16,06 sowie 15,49 Metern,mit der 3kg Kugel kam sie auf die Siegerweite von 7,61 Meter. Emily Kimmig gewann den Speerwurf der Jugend W15. Ihr 500g Speer  flog auf 27,00 Meter. Immer besser ins Geschäft kommt auch Petra Glöckler. Ihr 1kg Diskus schwebte bei der W14 mit 19,84 Metern am weitesten. Sara Disselhoff lag ebenfalls mit dem 1kg Diskus bei der W15 mit 17,87 Metern ganz vorne. Stefan Hättich spielte beim Speerwurf seine ganze Routine aus und glänzte mit dem 800g Speer und einer Siegerweite von 35,52 Metern. Den Sieg mit dem Diskus ließen sich weder Armin Beil bei den Männer noch Marc Prell bei der M50 aus den Händen gleiten. Der 2kg Diskus von Beil landete bei 31,04 Metern auf dem Rasen, Prell kam mit dem 1,5kg Diskus auf 21,33 Meter.

Ein Hattrick gelang Elias Fischer bei der M12. In dieser Altersklasse gewann er den Speerwurf 400g mit 24,38 Metern, seine 3kg Kugel flog auf 7,51 Meter und der 750g Diskus kam bei auf 18,10 Metern auf dem Rasen auf. Die Haslacher Siegerliste verwollsändigten die Gebrüder Dremsa. Florian siegte bei den Männern mit dem 800g Speer und einer sehr guten Weite von 50,34 Metern, der gleich schwere Speer seines jüngeren Bruders David,U20, bei 39,70 Metern. Nach dem Wettbewerb reisten rund 20 ASthleten/innen vom TV Haslach mit ihren Trainern Frank und Jürgen Schmider ins fünftägige Trainingslager nach Ludwigshafen/Mannheim wo sie ideale Voraussetzung im Freien auf der Tartanbahnanlage wie auch bei schlechtem Wetter in einer Leichtathletikhalle haben.


Die weiteren Ergebnisse des gastgebenden TV Haslach, W14, Kugel 3kg: 2. Glöckler 8,64m, 3. Sandra Rißler 8,33m, Speer 500g: 2. Glöckler 20,48m, 3. Rißler 19,45m, 4. Valentine Streif 14,92m, Diskus 1kg: 3. Rißler 15,30m, 4. Streif 13,62m, W15, Kugel 3kg: 2. Kimmig 9,75m, Speer 500g: 3. Disselhoff 25,95m, Weibliche Jugend U20, Kugel 4kg: 2. Anna-Laura Heizmann 7,98m, 3. Katharina Herr 7,24m, 4. Ramona Dieterle 6,79m, Speer 600g: 2. Heizmann 19,85m, Frauen, Kugel 4kg: 2. Marianne Schneider USC Freiburg (ehemals TV Haslach) 8,53m, 3. Sonja Kammerer 6,37m, Speer 600g: 2. Schneider, M12, Speer 400g: 2. Tobias Zehnle 9,14m, Kugel 3kg: 2. Zehnle 6,07m, Diskus 750g: 2. Zehnle 12,81m, Männliche Jugend U18, Diskus 1,5kg: 3. Moritz Kreuzer 20,88m, 4. Julien Schmider 20,55m, 5. Pascal Fix 18,32m, 6. Dennis Uhl 16,22m, Speer 700g: 4. Schmider 27,36m, 5. Fix 26,85m, 6. Kreuzer 26,55m, 7. Uhl 19,65m, Kugel 5kg: 5. Kreuzer 9,70m, 6. Fix 9,18m, 7. Uhl 7,70m, 8. Schmider 7,11m, Männliche Jugend U20, Diskus 1,75kg: 2. David Dremsa 27,37m, 4. Philipp Eitel 22,04m, Speer 800g: 2. Eitel 27,65m, Kugel 6kg: 3. Dremsa 11,08m, 4. Eitel 9,30m, Männer, Kugel 7,26kg: 2. Armin Beil 10,93m, 4. Pierre Klähr 5,93m, Speer 800g: 2. Beil 39,05m, Senioren M35, Kugel 7,26kg: 2. Stefan Hättich 7,28m, Diskus 2kg: 2. Hättich 20,84m, Senioren M50, Kugel 6kg: 2. Marc Prell 8,72m, Speer 700g: 2. Prell 22,46m.

► Alle Ergebnisse

 

 

Werfertag TV Haslach Jungs 

 

Werfertag TV Haslach Mädels

 

Max und Afra Schmider

 

David Dremsa, Florian Dremsa

 

Werfertag 03.10.2018
Donnerstag, 11. Oktober 2018
article thumbnail

Weite Würfe beim Haslacher WerfertagNummer 1 und 2 aus Baden zu Gast in Haslach / Badische Jahresbestleistungen Florian Händle von der LG Region Karlsruhe und Maximilian Richter von der SV Seckenheim, beide männliche Jugend U18, waren die überragenden Leichtathleten beim traditionellen Werfer [ ... ]